U12.2 Heimspiel in einem von leichtem Regen geprägten Tag

das heutige Spiel gegen BTTC Grün-Weiß II nicht leicht werden würde, war von vornherein klar… Leider konnten wir nicht in der geplanten Aufstellung starten, da die U12. 1einen kurzfristigen Krankheitsausfall hatte – aber zum Glück hat Dennis Wüstefeld spontan die Mannschaft unterstützt.

Tim Wegner hatte es mit seinem Gegner nicht leicht… jeder Ball wurde zurückgespielt. Aber auch Tim musste sich nicht verstecken und konterte gezielt. So bekamen die Zuschauer schöne und lange Ballwechsel zu sehen. Trotzdem fehlte leider das Quäntchen Glück und Tim verlor 1:6/3:6.

Bei Marc Pärg lief es sehr gut und er erspielte souverän einen Sieg mit 6:2 und 6:0 ein. 

Aaron Petri hatte sicher nicht einen seiner besten Tage – hatte doch heute das Netz eine unglaubliche Anziehungskraft! Auch er musste sich 1:6/0:6 geschlagen geben.

Von einer Erkältung geschwächt musste Dennis Wüstefeld leider aufgeben. Somit gingen die Punkte für Einzel und auch das Doppel mit Aaron an die Gegner.

Das anschließende Doppel wurde nach dem Motto „Alles oder Nichts“ aufgestellt. Heftig kämpften Tim und Marc im Doppel über weite Teile des Matches, spannender konnte es nicht sein!!! Der erste Satz wurde6:4 gewonnen und der zweite Match-Tiebreak entschied den Satz und Matchgewinn 7:6.

Obwohl BTTC Grün-Weiß am Ende siegte, klang der Tag mit einem leckeren Pizza Essen und viel Spaß auf beiden Seiten aus.

Foto und Bericht: Heidi Pärg

Newsletter

Bleib informiert und melde dich für den TCL-Newsletter an.