Herren 30 steigt auf in die Bezirksoberliga

Am Ende der Saison war es ein Satz, der den Unterschied machte. Oder wie Dirk Iwersen sagte: „Das war ein ganz knappes Höschen.“ Und wenn das jemand beurteilen kann, dann Iwersen, der gemeinsam mit Dirk Laute zur Saisoneröffnung gegen TTC Sportforum Bernau im Doppel Oktoberfest-mäßig in Lederhosen angetreten war und damit ein bei der Weihnachtsfeier gegebenes Versprechen einlöste.

Ob dies nun nur ein Witz aus der untersten Schublade war oder ob Mannschaftsführer Felix Bernecker damit ins oberste Regal der Teambuilding-Tricks gegriffen hatte - geschenkt! Dank der Lederhosen-Nummer und geschickter Transferpolitik (Wachenfeld / Ehmer) wurden die Herren 30 in dieser Saison zum FC Bayern München der Bezirksliga I Gruppe C  und sicherten sich zum Ende der Spielzeit mit einem 6:3 beim BSC Eintracht/Südring die Meisterschaft und damit den Aufstieg.

Euer Herren30-Team

Bericht und Foto: Recker

Newsletter

Bleib informiert und melde dich für den TCL-Newsletter an.