Das Hozo-Team war fleißig

Nachdem die Traglufthalle im Franziusweg längst in Betrieb genommen wurde, war für den 10.11.2018 der Einsatz unseres Hozo-Teams auf der kleinen Anlage geplant. Die Anlage sollte nach einem herrlich langen Sommer für den Winterschlaf vorbereitet werden.

Diese Arbeiten sind besonders wichtig, damit im Winter keine Frostschäden entstehen und die Anlage im neuen Jahr schnell wieder in Gang gesetzt werden kann. In der Regel sind die Plätze schon deutlich vor den Sandplätzen im Franziusweg bespielbar.

Leider hat die Grippe- und Magen-Darmwelle einige Helfer kurzfristig außer Gefecht gesetzt. Die Anwesenden, Alwin, Heino, Kaissa, Melanie, Nora, Sandra, Simon und Susanne ließen es sich aber nicht nehmen, die wesentlichen Arbeiten in etwa vier Stunden trotzdem erfolgreich abzuschließen. So sind nach dem Abtransport von zahlreichen Laubsäcken in der letzten Woche durch Micha jetzt wieder viele gelbe „Gartenmännchen-Säcke“ vor unserer Tür zu sehen. Wesentlichen Anteil an den Arbeiten hatten Alwin und Simon sowie Melanie, Sandra und Susanne. 

Erstmals ist es uns auch rechtzeitig gelungen, die weißen Gartenmöbel nach dem Putzen in der Veranda winterfest unterzubringen. Die Last dieser Arbeiten haben im Wesentlichen Nora und Kaissa getragen, die vom Geruch des Kunststoffreinigers am Samstag sicher genug hatten. In der Zwischenzeit konnte Heino die Innenarbeiten weiter vorantreiben. So wurden die schon historischen Modelle der Deckenlampen in der Herrenumkleide und in beiden Toiletten gegen stromsparende LED-Lampen ausgetauscht.  

Da Renovierungsarbeiten in der Veranda und die Ausstattung mit neuen Möbeln und Bildern sowie die Installation einer neuen Küche in 2018 im Vordergrund standen, soll auch die Winterzeit für weitere Arbeiten genutzt werden. So sollen weitere Renovierungsarbeiten im Innenbereich sowie die völlige Instandsetzung des Geräte- und Vorratsraumes in Angriff genommen werden.

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für ihr Engagement. Für alle, die vielleicht auch im Winter bei der weiteren Verschönerung der kleinen Anlage mithelfen wollen, besteht die Möglichkeit, sich unter buero@tc-lichtenrade.de dafür zu melden.

Die Netze bleiben noch bis zum 30.11.2018 auf den Plätzen. Bitte jeweils daran denken, dass die Anlage nach dem Verlassen verschlossen sein muss.

Newsletter

Bleib informiert und melde dich für den TCL-Newsletter an.