8. TCL-Kids-Cup 2018

Nach der langen Sommerpause läuft nun wieder die Kids-Cup-Saison des Winters. Nachdem bereits zwei Turniere im Oktober stattfanden und somit den Endspurt um die Jahreswertung einleiteten, wollten diesmal wiederum 36 Teilnehmer den Weg in den Süden Berlins auf sich nehmen und um Siege und Pokale kämpfen und/oder vielleicht auch einfach nur Spaß am Tennis haben.

Wieder einmal wurde in drei Konkurrenzen der Sieger ausgespielt, wobei bei den „Kleinsten“, den U8er (mit Stage 3 im Kleinfeld), Medwin Groeger (TC Tiergarten) vor Anton Haußmann (GW Lankwitz), Matti Linow (Schwarz Gold) und Daniele Landmesser (Dahlem) siegen konnte.

Bei den „Orangen“, also den U10 Stage 2 „Midcourtlern“ trugen sich Oliver Rostock (OW Friedrichshagen) vor Johan Deus (Gropi), Elongi Enoka Ayemba (Grün-Gold) und Christopher Büning (OSC) in die Siegerlisten ein. Hier nahmen insgesamt 15 Kinder teil.

Wollen wir die „Grünen“ nicht vergessen: Bei den U10 Stage 1'ern siegte im Großfeld einmal mehr Jonathan Oloyede (Biesdorf) vor Julius Fussan (GW Nikolassee), Julius Kuck (HSC) und Anisa Mustafa (Rehberge). Auch hier nahmen 12 Kinder teil.

Aus Lichtenrader Sicht sind diesmal nur bei den U8ern mit Jerry Breitfeldt und Johan Kuttner zwei Kids am Start gewesen, die sich auch schon toll geschlagen haben und mit den Besten zum Teil auch schon mitspielen konnten. Weiter schön fleißig trainieren, dann wird das schon...

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten!

Sascha Lehmann

Newsletter

Bleib informiert und melde dich für den TCL-Newsletter an.