1. HERREN WINTERRUNDE - AUFSTIEG GESICHERT!

Nach deutlichen Siegen gegen Weiß Bären Wannsee 2, Känguruhs, TIB, Grunewald & Gropiusstadt, bei denen insgesamt nur 3 Matches verloren wurden (davon eins sogar aufgrund oktoberfestlicher Unpässlichkeiten des Spielers Ehmer hergeschenkt), konnte am gestrigen Tag die Saison beendet werden. Das Team um Sascha Lehmann, Fabi Schimmelpfennig, Fabi Fritz, Björn Trochim, Filip Papierz und Dan Ehmer (mit Philipp Wachenfeld und Scholle als Maskottchen) konnte dabei gegen Nikolassee 2 auch eine 0:6-Niederlage verkraften, denn der Aufstieg stand ja bereits fest. Es wurde dann ein salomonisches 3:3 und der Saisonausklang konnte eingeleitet werden. Dabei konnte sogar unser Debütant Jonas „Johnny B.“ Bastiansen seinen Einstand als 1. Herren-Spieler feiern und gleich einen Sieg in die Geschichtsbücher eintragen lassen. Glückwunsch, ist nicht vielen in der Historie gelungen, sagt so zumindest die Statistik seit Beginn ihrer Aufzeichnungen 1985...

Was bleibt sonst als Erwähnenswertes? Spannende Matches gab es nicht viele außer die beiden epischen Schlachten von Sascha & Fabi Schimmelpfennig, die furchtbar spielten, dabei jeweils einmal kurz vor dem Aus standen und mehrere Matchbälle abwehren mussten. Allerdings wollten die Gegner da auch nicht wirklich gewinnen, hatte man zumindest im Gefühl...:D

Nächstes Jahr geht es dann zurück in die Verbandsoberliga, da gehören wir hin! Und nicht mehr zurück...

Sascha Lehmann

1. Herren Winter 2017

Newsletter

Bleib informiert und melde dich für den TCL-Newsletter an.