TCL-Kids-Cup Serie 2017

TCL-Kids-Cup Serie 2017
TCL-Kids-Cup Serie 2017
TCL-Kids-Cup Serie 2017
TCL-Kids-Cup Serie 2017

2. - 4. Turnier

Nachdem die Wintersaison nun langsam dem Ende zu geht, sei an dieser Stelle nochmal ein kurzer Rückblick auf die letzten 3 Turniere der Kids-Cup Serie des TC-Lichtenrade Weiß Gelb e.V. gestattet. Gespielt wurde wieder in den Altersklassen U8 (gemischt) und U10 (gemischt) und man kann sagen: Alle Kinder hatten eine Menge Spaß und viele Matches (mindestens 3 pro Turnier). Ferner auch mal ein Lob an die Eltern, die sich eigentlich bis auf ganz wenige Ausnahmen positiv zurückgehalten und die Kinder die „Selbstorga“ überlassen haben. Ein ganz wichtiger Schritt im Leben eines Tennisspielers, auch wenn sich das jetzt hier etwas merkwürdig anhört...

Jetzt zu den Ergebnissen! Bei den U10 kann man es eigentlich kurz halten: Zweimal lautete das Finale Stefan Fricke (TC Victoria Pankow) gegen Konstantin Klein (Dahlem), zweimal siegte Stefan knapp aber verdient. Beim letzten Turnier konnte Konstantin dann wiederum ins Finale einziehen, musste dort aber (leider) wieder mit dem Silberpokal vorlieb nehmen. Es siegte Joel Berger (BTC Gropiusstadt), der sich im letzten halben Jahr auch super verbessert hat! Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Finalisten. Die dritten Plätze gingen an Leander Hofmann (Dahlem), Johannis Rimkus (Wespen) und Stefan Fricke, der nach 28 (!) Siegen in Folge erstmals wieder eine Niederlage hinnehmen musste. Die (vielleicht etwas undankbaren) vierten Plätze sollen aber auch nicht verschwiegen werden. Sie wurden belegt von Tim Wegener (TC Lichtenrade), Andrey Gorodezki (Grunewald) und nochmal an den Lokalmatadoren Tim Wegener. Herzlichen Glückwunsch auch euch!

Beim letzten Turnier der Serie konnten dann auch endlich mal die U10-Mädels eine eigene Konkurrenz ausspielen. Mussten sie bisher immer in das große „Jungs-Feld“ integriert werden, waren diesmal 7 Teilnehmerinnen am Start. Es siegte nach toller Leistung Zora Koffi (BSV) vor ihrer Clubkameradin Sophie Ehrenbergerova. Dritte wurde Michelle Hübner (Grunewald) vor Laura Struck (TC Lichtenrade). Auch hier Glückwunsch an alle!

Bei den „Kleinen“ ging es etwas überschaubarer zu, pendelte die Teilnehmerzahl doch zwischen 5 und 8. Gleichwohl muss an auch hier sagen: Toll was die Kids schon spielen können! Die Sieger waren Anton Ewert (Seeburg), Filo Wüst (BHC) und Luis Wellmann (Wespen). Die Silberpokale gingen an Kevin Fricke (TC Victoria Pankow), Anton Ewert (Seeburg) und wiederum Kevin Fricke. Die kleinen Pokale für die Drittplatzierten gingen an Felix Fitzner (Wespen), Kevin Fricke und Niels Roesch (Grün Gold Tempelhof). Sie konnten sich allesamt gegen Elisa Karnowski (FVT Heilandsweide) durchsetzen, die scheinbar den 4. Platz abonniert hat. Herzlichen Glückwunsch auch den „Kleinsten“ im Berliner Tennis. Da wird sicherlich auch mal ein „Großer“ dabei sein...

Aus lokalpatriotischer Sicht ist zu sagen: Unsere (mittlerweile) U10er-Kids haben sich durch fleißiges Training und viel Turnier- und Matcherfahrung mittlerweile gut weiter entwickelt. Insbesondere Laura Struck und Tim Wegener haben hier die weiß-gelbe Fahne weit hochgehalten und sind in ihrem erstem U10-Jahr bereits richtig gut dabei. Für Luis Struck gilt das eigentlich auch, leider konnte er aus Verletzungsgründen nicht viel spielen in den letzten Wochen. Gute Besserung an dieser Stelle nochmal von unserer Seite. Ferner mit dabei waren Valeria Szalies (U8) und Yaira Kohn (U10), die ihre ersten Turniererfahrungen sammeln konnten und mit Spaß und Freude bei der Sache waren. Weiter so!

Laura Jähnel und Sascha Lehmann

Fotos: Lehmann