Sommer-Mini-Cups in Lichtenrade – Nick Ehmer triumphiert

Sommer-Mini-Cups in Lichtenrade – Nick Ehmer triumphiert

Im Juli und September trafen sich auf unserer Nebenanlage in der Hohenzollernstraße wieder die jüngsten Talente der Altersklassen U6 und U7 aus Berlin, Brandenburg und Sachsen, um sich untereinander kennenzulernen, miteinander zu spielen und sich im Kleinfeld-Turnier-Tennis zu messen. Außerdem standen die schon bekannten vier athletischen Spiele auf dem Programm (Tennisball-Transport-Lauf, Tennisball-Weitwurf, Fächerlauf und Tennisball-Zielrollen).
In der Altersklasse U7 belegte bei beiden Turnieren unser Lichtenrader Talent Nick Ehmer den 1. Platz und setzte sich gegen starke Konkurrenz durch. Im ersten Turnier besiegte er im Finale Oskar Kröger (Zehlendorfer Wespen) und im zweiten Wettbewerb Johann Hecht (Leipziger SC 1901). In beiden Turnieren verpasste unser Lichtenrader Eigengewächs Julius Schönherr nur ganz knapp das Siegertreppchen und erzielte jeweils einen sehr guten 4. Platz. Auch Leonard Herold vom TC Lichtenrade gab wieder sein Bestes. Jungs, ihr Drei habt euch in den letzten Monaten super weiterentwickelt und spielt tolles Kleinfeld-Tennis. Weiter so!
Bei den U6ern kam es zuletzt wieder einmal im Finale zum Aufeinander-treffen von Zino Mare Matijevic (Dahlemer TC) und Noah Doering (Leipziger SC 1901), das Noah für sich entscheiden konnte. Leider nahmen bei beiden Turnieren keine U6-Kids aus Lichtenrade teil.
Das Mini-Jahresabschlussturnier ist im November 2017 geplant.

Bericht und Foto: Dirk Struck/Fabian Fritz (Turnierleitung)